Sie sind hier: Startseite

Willkommen bei INTwater

Das «International Network on Traditional Water Use» ist ein globales Netzwerk zur Förderung der historischen Dokumentation und der Perspektiven von Rehabilitationen traditioneller Wassernutzungsobjekte.


Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt derzeit bei den Traditionellen Bewässerungssystemen, welche in ganz Europa einzigartige Kulturlandschaften geschaffen haben, heutzutage jedoch nur noch in Relikten erhalten sind. Die letzten noch in traditioneller Weise bewirtschafteten Gebiete ein Europa sollen erhalten und geschützte werden. Dafür ist ein Programm «Traditionelle Bewässerung als Kulturerbe Europas» im Gange. Alle Interesserten sind eingeladen, sich auf dieser Website zu informieren und dieses Projekt mitzugestalten (siehe Hintergründe zum Kulturerbe der Traditionellen Bewässerung in Europa).
 

startbild


Daneben ist das «International Network on Traditional Water Use», kurz INTWater genannt, ein offenes und internationales Kommunikationsforum, dessen Ziel des ist, Objekte und Wissen vielfältiger traditioneller Wassernutzungen historisch zu dokumentieren und für die Zukunft zu bewahren. Sei es die Erschließung von Trinkwasser in Brunnen und Quellen, der Bau ausgeklügelter Bewässerungsanlagen oder die Nutzung von Wasserkraft in Mahl- und Hammerwerken – das alte Wissen und Können war komplex und in der Regel der ökologischen wie sozial wirksamen Nachhaltigkeit verpflichtet.


Zur Anmeldung

Mit der Anmeldung zu INTwater werden Sie in den Newsletter-E-Mailverteiler aufgenommen, während Sie jedoch keinerlei Verpflichtungen eingehen.

  

Klicken Sie auf die entsprechende Länderflagge (oben rechts), um die Sprache zu wechseln!
 
Hinweis zur Mehrsprachigkeit:

Aufgrund des internationalen Rahmens ist die bevorzugte Sprache der Website Englisch. Sie werden daher stets den aktuellsten Stand mit allen Beiträgen auf der englischen Version vorfinden. Wir bemühen uns, die anderen Versionen durch Übersetzungen laufend zu ergänzen.

Artikelaktionen